Berlin : JUSTIZ

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT



Montag:

Prozess unter strengen Sicherheitsvorkehrungen gegen einen 46-Jährigen, der im September 2006 als inhaftierter Angeklagter in einer Sitzungspause einen Wachtmeister überwältigte und floh (9 Uhr, Saal B 129).

Dienstag: Prozess gegen einen 46-Jährigen wegen Handels mit Heroin (9 Uhr, Saal 105). Fortsetzung des Prozesses gegen einen 19-Jährigen, der seine Großeltern erstach (9 Uhr, Saal 700 oder 701).

Mittwoch: Prozess gegen einen 28-Jährigen, der etwa 1,5 Kilogramm Heroin verkauft und weitere Drogengeschäfte versucht haben soll (9.30 Uhr, Saal 500).

Donnerstag: Prozess gegen einen Apotheker, der gemeinsam mit anderen mittels betrügerisch eingelöster Rezepte rund 700 000 Euro kassiert haben soll (9 Uhr, Saal 806 oder 820).

Freitag: Prozess gegen den Berliner NPD-Chef, weil er in einer Sitzung der Bezirksverordnetenversammlung Lichtenberg die Ermordung von Rosa Luxemburg gebilligt haben soll (10 Uhr, Saal 863).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Die Verhandlungen laufen im Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben