Berlin : JUSTIZ

-

Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Kriminalgericht in der Turmstraße 91 in Moabit.

* * *

MONTAG: Fortsetzung des Prozesses gegen den Bankräuber und Busentführer Dieter Wurm mit der Befragung von Zeugen (9 Uhr, Saal B 305). Prozess gegen drei mutmaßliche Mitglieder der polnischen „Hammerbande“, die sich für einen Überfall auf das Juweliergeschäft Scheibel verantworten müssen (12 Uhr, Saal 700).

* * *

DIENSTAG: Prozess gegen einen 39-Jährigen, der auf einem U-Bahnhof ein achtjähriges Mädchen in einen Aufenthaltsraum gelockt und missbraucht haben soll (9 Uhr, Saal 817). Prozess um sieben Einbrüche gegen einen 33-Jährigen (9 Uhr, Saal B 228).

* * *

MITTWOCH: Fortsetzung des Prozesses gegen den mutmaßlichen islamistischen Terroristen Ihsan G. (9 Uhr, Saal 500). Im Prozess gegen Ex-Spreeparkbetreiber Norbert Witte um den Schmuggel von Kokain soll es zum Urteil kommen (10 Uhr, Saal 820).

* * *

FREITAG: Prozess gegen einen 44-Jährigen, der vor neun Jahren gemeinsam mit einem Komplizen einen Mann erstochen, den Leichnam mit Benzin übergossen und angezündet haben soll (9 Uhr, Saal 220). K.G.

0 Kommentare

Neuester Kommentar