Berlin : JUSTIZ

-

:

* * *

MONTAG, 23. MAI : Prozess gegen einen 35-jährigen Vater, der seine beiden kleinen Söhne über Jahre hinweg fast täglich mit Gürteln, Stöcken und Kabeln geschlagen haben soll (9 Uhr, Saal 817).

* * *

DIENSTAG, 24. MAI: Prozess gegen vier Angeklagte, die sich in Bulgarien Falschgeld von 96 500 Euro beschafft haben sollen (9 Uhr, Saal 217).

* * *

MITTWOCH, 25. MAI: Prozess um eine Zahlung nicht gerechtfertigter Abfindungs- und Übergangsgelder für einen ehemaligen Vorstandschef einer Wohnungsgenossenschaft in Höhe von rund 500 000 Euro (10.30 Uhr, Saal 820).

* * *

DONNERSTAG, 26. MAI: Prozess gegen einen 42-Jährigen, der seine Tochter und eine Nichte sexuell missbraucht haben soll (9 Uhr, Saal 817). Prozess um eine Serie von Betrügereien beim Verkauf über das Internet gegen einen 60-Jährigen (9 Uhr, Saal B 306).

* * *

FREITAG, 27. MAI: Prozess gegen einen 40-Jährigen, der sich für drei Raubüberfälle vor mehr als zehn Jahren verantworten muss (9.30 Uhr, Saal B 306).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben