Berlin : JUSTIZ

-

* * *

Montag: Prozess gegen einen 24-Jährigen, der auf einem Spielplatz einen Jungen sexuell belästigt haben soll (9 Uhr, Saal 806). Urteil im Prozess gegen einen Sprachwissenschaftler, der im Streit um zu laute Musik einen Nachbarn lebensgefährlich verletzte (12 Uhr, Saal 220).

* * *

Dienstag: Fortsetzung des Prozesses gegen TV-Moderator Benjamin Tewaag um Amtsanmaßung bei Dreharbeiten für eine Unterhaltungssendung (9 Uhr, Saal 863). Prozess gegen einen 48-jährigen Vater wegen jahrelangen Missbrauchs seiner Tochter (9 Uhr, Saal 817)

* * *

Mittwoch: Mordprozess gegen einen 49-Jährigen, der seine Geliebte aus Angst vor Verrat des Verhältnisses an seine Lebensgefährtin mit einer Decke erstickt haben soll (9 Uhr, Saal 220). Prozess gegen einen Bordellchef und sechs weitere Angeklagte wegen Förderung der Prostitution (13 Uhr, Saal 606).

* * *

Donnerstag: Prozess gegen drei Männer, die laut Anklage in Bankfilialen PIN-Nummern von EC-Karten ausspähten, die Karten später stahlen und mehrere Konten plünderten (9 Uhr, Saal B 306).

* * *

Freitag: Fortsetzung des Prozesses gegen einen 49-Jährigen wegen Mordes an seiner Geliebten in einer Wohnung in Pankow (9 Uhr, Saal 220).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben oder ausgesetzt werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben