Berlin : JUSTIZ

-

Diese Woche im Strafgericht

Montag: Prozess gegen ein mutmaßliches Mitglied einer Bande, die bundesweit ältere Menschen betrog (10 Uhr, Saal 105). Prozess gegen eine 51-Jährige, die als Stationsschwester in einem Seniorenheim drei Bewohnerinnen geschlagen haben soll (12.30 Uhr, Saal 862).

Dienstag: Prozess gegen einen 35-Jährigen, dessen als gefährlich geltende Hündin laut Anklage ohne Maulkorb ausgeführt wurde und einen Mann biss (8.30 Uhr, Saal C 106).

Mittwoch: Prozess gegen eine 18-Jährige, die laut Anklage tatenlos zusah, wie ihr Freund zwei Kinder mit Schlagring und Springerstiefeln misshandelte (9.45 Uhr, Saal D 705). Prozess gegen einen 33-Jährigen, der als Übersetzer beim Landeskriminalamt 82 000 Euro unterschlagen haben soll (12.30 Uhr, Saal B 228).

Donnerstag: Prozess gegen zwei Angeklagte, die einen Mann im Streit um ein Geschäft als Geisel genommen und bedroht haben sollen (9 Uhr, Saal 105). Fortsetzung des Prozesses um manipulierte Fußballspiele (10 Uhr, Saal 500).

Freitag: Prozess gegen einen 41-Jährigen, der einen Mitarbeiter des Sozialamts Tempelhof-Schöneberg mit einem Messer angegriffen haben soll (9 Uhr, Saal 220). Fortsetzung des Prozesses in der Berliner Bankenaffäre (9 Uhr, Saal 700).

Prozesse können vorschoben oder ausgesetzt werden. Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht,Turmstraße 91.

0 Kommentare

Neuester Kommentar