Berlin : JUSTIZ

-

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT

Montag: Prozess gegen einen 58-jährigen Justizvollzugsbeamten, der für Schmiergeld Briefe eines mitangeklagten Häftlings aus dem Gefängnis geschmuggelt haben soll (9 Uhr, Saal 537).

* * *

Dienstag: Prozess gegen einen 43-Jährigen, der laut Anklage einen Kellner mit K.o.-Tropfen betäubt und beraubt hat (9 Uhr, Saal 700). Prozess gegen zwei 15- und 16-Jährige, die nach einem Streit einen anderen Jugendlichen getötet haben sollen (9 Uhr, Saal 105).

* * *

Mittwoch: Prozess gegen einen 55-Jährigen, der laut Anklage einen ehemaligen Mitarbeiter gegen Geld mit der Ermordung seiner Ehefrau beauftragte (9.30 Uhr, Saal 500). Prozess gegen 50-Jährigen um zwei Angriffe auf Busfahrer (10.30 Uhr, Saal 768).

* * *

Donnerstag: Prozess gegen eine 55-Jährige, die den neuen Besitzer ihres zwangsversteigerten Hauses geschlagen haben soll (9.45 Uhr, Saal B 136). Fortsetzung des Prozesses um den Mord an Hatun Sürücü gegen drei ihrer Brüder (10.30 Uhr, Saal 817).

* * *

Freitag: Prozess gegen zwei Männer, die mit gefälschten Schecks bundesweit rund 124 000 Euro bei Banken ergaunert haben sollen (9 Uhr, Saal 704). Fortsetzung des Schlüsselprozesses um die Berliner Bankenaffäre (9 Uhr, Saal 700). Die Angaben sind ohne Gewähr. Die Prozesse laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt gratis Tagesspiegel testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben