Berlin : JUSTIZ

-

DIESE WOCHE IM STRAFGERICHT

Montag: Prozess gegen einen 28-Jährigen wegen Misshandlung seiner schwangeren Freundin. Außerdem soll er im November 2005 in Schöneberg mehrmals auf eine Wohnung im 1. Stock geschossen haben (9 Uhr, Saal 101). Prozess gegen einen 33-Jährigen, der eine Frau auf der Straße bewusstlos geschlagen und später in einer Wohnung vergewaltigt haben soll (9 Uhr, Saal 537).

* * *

Dienstag: Mordprozess gegen einen 20-Jährigen, der bei einem Raubüberfall aus Verärgerung tödlich zugestochen haben soll (9 Uhr, Saal 704). Prozess gegen ein Ehepaar wegen Einschleusens von Ukrainern als angebliche Touristen (9 Uhr, Saal B129). Prozess gegen einen 24-Jährigen, der am Bahnhof Lichtenberg mit einer Flasche auf einen Passanten losgegangen sein soll (9 Uhr, Saal 672). Prozess gegen einen 56-Jährigen, der in seiner Wohnung ein Kind 120 Mal sexuell missbraucht haben soll (9 Uhr, Saal 105)

* * *

Mittwoch: Prozess gegen eine 21-jährige Schauspielerin, die in eine Kita in Prenzlauer Berg eingedrungen und an mehreren Stellen Feuer gelegt haben soll (11.15 Uhr, Saal B 229). Prozess gegen einen 32-Jährigen, der bei einem Fußballpokalendspiel einen Gegenspieler getreten haben soll (10.30 Ihr, Saal 135).

* * *

Donnerstag: Fortsetzung des Prozesses gegen den „Präsidenten“ und weitere Angeklagte wegen internationalen Drogenhandels (9 Uhr, Saal 700).

* * *

Freitag: Prozess gegen vier junge Männer, die zwei Geldboten überfallen und eine Kassette mit 125 000 Euro erbeutet haben sollen (9 Uhr, Saal 500).

Die Angaben sind ohne Gewähr. Prozesse können verschoben werden. Die Verhandlungen laufen im Moabiter Kriminalgericht in der Turmstraße 91.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben