Berlin : Kabarett-Theater eröffnet neues Haus

Zu ihrem 40-jährigen Bestehen werden die "Wühlmäuse" in ihr neues Domizil am Theodor-Heuss-Platz ziehen. Am 1. März soll das neue Haus des Kabarett-Theaters eröffnet werden. Angesagt haben sich unter anderen Gabi Decker, Martin Buchholz, Ottfried Fischer, Thomas Freitag, Bruno Jonas, Stephan Wald und Dieter Hallervorden, teilten die "Wühlmäuse" mit. Die Gala wird von der ARD aufgezeichnet. Das neue Haus, ein ehemaliger Club der britischen Besatzungsmacht, wurde großzügig umgebaut.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben