• KaDeWeziehtnach: Sonnabends jetzt bis 20 Uhr geöffnet Geschäftsleitung setzt Regelung gegen den Betriebsrat durch

Berlin : KaDeWeziehtnach: Sonnabends jetzt bis 20 Uhr geöffnet Geschäftsleitung setzt Regelung gegen den Betriebsrat durch

-

Im KaDeWe konnten Kunden gestern erstmals an einem Sonnabend bis 20 Uhr einkaufen. Die neue Öffnungsregelung hat die KaDeWeGeschäftsleitung gegen den Willen des Betriebsrates durchgesetzt. Der hatte alle Anträge auf eine bis 20 Uhr verlängerte Verkaufszeit am Sonnabend abgelehnt, die das neue Ladenschlussgesetz bereits ab Juni erlaubt. Jetzt hat ein unabhängiger Schlichter zu Gunsten der Geschäftsleitung entschieden – künftig darf also am Wittenbergplatz sonnabends bis 20 Uhr eingekauft werden. „Wir sind sehr froh darüber“, sagte gestern KaDeWe-Sprecherin Dagmar Flade. „Wir waren schließlich fast die Letzten, die den Spätverkauf sonnabends eingeführt haben.“

Schon der längere Sonnabendverkauf hatte sich laut Flade als sehr erfolgreich erwiesen. Seit 6. Juni hatte das Flaggschiff der Karstadt Warenhaus AG sonnabends bis 18 Uhr geöffnet. Immer „gut voll“ sei es bis zur letzten Minute gewesen. Nun hofft die Geschäftsleitung auf ein weiteres Umsatzplus. Die 2400 Beschäftigten haben die längere Öffnungs- und damit Arbeitszeit am Sonnabend offenbar als bittere Pille geschluckt. Für die Verkaufskräfte seien Arbeitszeitmodelle erarbeitet worden, die die persönliche Situation berücksichtigten, sagt Dagmar Flade.

Am 25. August öffnet das KaDeWe erstmals auch montags – wie sonst an allen anderen Wochentagen – erst um 10 Uhr. Bislang konnte montags ab 9.30 Uhr eingekauft werden. Das wird es nur noch an Sonnabenden geben. Am 19. August aber geht es erst gegen 11 Uhr los: Betriebsversammlung. hema

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben