Berlin : Kandidatenkür für Bundestag hat begonnen

Reinickendorfer CDU nominiert Frank Steffel.

Foto: Kitty Kleist-Heinrich
Foto: Kitty Kleist-Heinrich

In den Parteien startet das Rennen um die aussichtsreichen Plätze für die Bundestagswahl 2013. Die CDU-Kreisverbände wählen zwischen dem 6. August und den Herbstferien Anfang Oktober ihre Direktkandidaten. Die Landesliste wird Ende des Jahres, Anfang 2013 aufgestellt. Der erweiterte Kreisvorstand in Reinickendorf nominierte bereits den Bundestagsabgeordneten und Kreisvorsitzenden Frank Steffel. Die Wahlkreisvertreterversammlung wird Steffel im September wohl endgültig nominieren.

Bei der SPD starten die Nominierungen der Kreisdelegiertenversammlungen frühestens ab November, die Landesliste wird voraussichtlich Mitte 2013 aufgestellt. Die Kreisverbände der Grünen wollen Ende des Jahres mit den Nominierungen der Direktwahlkreiskandidaten beginnen. Die Landesliste soll am 16. Februar gewählt werden. Bei den Linken ist bislang geplant, dass die Bezirksverbände ihre Direktkandidaten an einem Wochenende im November nominieren. Die Landesliste soll dann am 23. Februar aufgestellt werden. Die Piraten wollen auf ihrem Landesparteitag im September den genauen Zeitplan für die Nominierungen besprechen. Geplant sind die Aufstellungen der Direktkandidaten und der Landesliste im nächsten Jahr. sib

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben