Berlin : Karl Marx liest live aus dem Kommunistischen Manifest

brun

Der erste Auftritt von Karl Marx im neuen Jahrtausend steht bevor. Die Veranstalter der "Langen Revolutionsnacht" am Sonnabend im Märkischen Museum haben angekündigt, dass "Special Guest Karl Marx live aus dem Kommunistischen Manifest liest". Die Revolutionsnacht beginnt um 18.30 und dauert bis 23 Uhr. Damit das Programm nicht zu textlastig wird, gibt es Live-Musik unter anderen mit den "Unfair Ladies" aus Karlsruhe und den Hiphoppern von Pilskillz aus Friedrichshain. Wenn es um die Revolution geht, muss natürlich auch diskutiert werden. Hanna-Renate Laurien soll auf dem Podium darüber streiten, ob "die Revolution ewig währt"?Mehr zum Thema im Internet unter www.jugend-im-märz.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben