Berlin : Karneval auf dem Ku’damm

Die Party-Route startet nicht mehr am Pariser Platz

-

„Bei uns geht’s bunter zu als in Köln“, sagt Harald Grunert vom Verein „Karnevals- Zug Berlin“. An diesem Samstag, exakt um 11.11 Uhr, beginnt die Karnevalssaison – am 18. Februar dann wollen 2000 Jecken mit 50 Wagen durch die City-West ziehen. Bis zu eine Million Zuschauer werden erwartet. Anders als im Rheinland dürfen auch Fahrzeuge teilnehmen, die keinem Karnevalsverein gehören. Schulen und Sportklubs können sich gratis anmelden, auch Sponsoren stellen Wagen. Bei einem Informationsabend wurde jetzt die genaue Route genannt: vom Olivaer Platz über den Kurfürstendamm, die Tauentzien-, Bayreuther und Kurfürstenstraße und am Bahnhof Zoo entlang bis zur Hardenbergstraße. Seit 2000 hatten die Karnevalisten in Mitte gefeiert, doch erwies sich die Baustelle am Pariser Platz laut Grunert als sehr störend. CD

Mehr Informationen im Netz: www.karnevals-zug-berlin.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben