Berlin : Karneval der Kulturen startet mit Straßenfest Vier Tage feiern am Blücherplatz

Am Sonntag tanzen 108 Gruppen

-

Heute geht es los: Der achte Karneval der Kulturen startet mit dem Straßenfest am Blücherplatz. Beginn ist um 17 Uhr mit einer Show auf dem Rasen neben der AmerikaGedenkbibliothek, danach kann bis Mitternacht gefeiert werden. Das Fest geht bis Montag, die Straßen rund um den Blücherplatz werden heute nachmittag gesperrt. Die Zossener Straße und die Blücherstraße sind ganz dicht, am Mehringdamm und dem Waterlooufer sind einzelne Fahrspuren gesperrt. Das Beste ist, den Bereich zu umfahren. Besucher kommen am besten mit der U-Bahn (Station: Hallesches Tor), die Busse werden umgeleitet. Höhepunkt des Karnevals ist am Sonntag der große Umzug. 4200 Aktive in 108 Gruppen setzen sich ab 12.30 Uhr am Hermannplatz in Bewegung. Die Karawane endet gegen 21.30 Uhr an der Yorckstraße, Ecke Möckernstraße. Die Veranstalter erwarten rund 700000 Zuschauer. Auch hier gilt: besser das Auto stehen lassen und mit der U-Bahn kommen. Die Züge fahren an diesem Sonntag öfter. oew

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben