Berlin : Kebab für alle

-

Die Hanseaten feierten Mittwoch die Deutschlandpremiere der Komödie „Kebab Connection“, die im Hamburger Schanzenviertel spielt. Erst Donnerstagabend kamen die Berliner dran. Das Publikum im Neuen KantKino feierte Hauptdarstellerin Nora Tschirner alias Titzi und Regisseur Anno Saul begeistert. Unter den Zuschauern waren Schauspielerin Heike Makatsch und Kabarettistin Sissi Perlinger . Drehbuchautor Fatih Akin und Darstellerin Sibel Kekilli kamen nicht. Im Gegensatz zu ihnen brauchten sich Hasan Ali Mete (Onkel Ahmet) und Adnan Mara , der den Griechen Kirianis spielt, ja auch nur in die U-Bahn zu setzen, um zur Kino-Feier zu gelangen. suz

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar