Berlin : „Keimzeit“ und Previews zum Festival-Endspurt

NAME

Sehr zufrieden sind die Veranstalter des Museumsfestivals. Bis jetzt haben schon mehr als 100 000 Besucher die Konzerte und Kinoabende auf Museumsinsel und Kulturforum besucht, teilte Organisator Tobias Hackl vom Balázs-Kino am Montag mit. Das sind fast doppelt so viele wie im gleichen Zeitraum im vergangenen Jahr. Morgen Abend wird der Sänger und Schauspieler Dominique Horwitz zur Voraufführung seines Kinofilms „Verrückt nach Paris“ (20 Uhr 30) erwartet. Heute gibt es die Preview der spirituellen Tibet-Liebesgeschichte „Samsara“ zu sehen, in der die Berlinerin Neelesha Bavora mitspielt. Sie wird bei der Vorführung um 20 Uhr 30 anwesend sein. Das letzte große Konzert des Sommerfestivals findet am Freitag statt, wenn die Potsdamer Kultband „Keimzeit“ spielt. Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen, an der Abendkasse oder unter Tel. 2045 4111.lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben