Berlin : Kein WM-Fest auf dem 17. Juni

-

Ein Weltmeisterschaftsfest 2006 mit Sperrung der Straße des 17. Juni sollte nach dem Willen unserer Leser nicht stattfinden. 63,9 Prozent der Anrufer beim Pro & Contra sprachen sich dagegen aus, dass zwischen Brandenburger Tor und Siegessäule während der sechswöchigen FußballWeltmeisterschaft eine Fanmeile ohne Autoverkehr eingerichtet wird. Nur 36,1 Prozent stimmten für die Sperrung. In anderen deutschen Städten, die Weltmeisterschaftsspiele ausrichten, gibt es bereits zentrale Plätze, auf denen ein begleitendes Kulturprogramm stattfinden wird. Die Standorte der Großleinwände zur Übertragung der Spiele sind in Berlin noch nicht geklärt, wie die WM-Organisatoren betonen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben