Berlin : Keine Familienpolitik

-

Betrifft: „Fast 500 Euro im Monat für einen Krippenplatz“ vom 3. September 2003

Wenn ich aus dem Büro unserer Kindertagesstätte die Kinder beobachte und sehe, wie fröhlich sie miteinander spielen, lenkt mich das von der momentanen Politik des Senats ab. Da wird nicht unterstützende Familienpolitik gemacht, sondern nur finanziell abgezockt mit der Blickrichtung, die Kindertagesstätten überflüssig zu machen.

Jörg Klingspohn, Mariendorf

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben