Berlin : Keine Rede vom Investorenschreck

NAME

Dass Berlin von Rot-Rot geführt wird, lässt ausländische Unternehmer kalt. Hans Estermann zufolge, der im Gefolge von Wowereit für Berlin wirbt, sind derzeit rund 60 australische Unternehmen an einer Investition interessiert. Mit 25 von ihnen treffen sich Klaus Wowereit und seine Delegation am Montag. Wie wenig die Rede vom „Investorenschreck“ Gregor Gysi stimmt, zeigt auch die Reaktion aus anderen Staaten. So berichtet Estermann, dass im Vorfeld der für Juni geplanten Reise von Gysi nach Toronto und New York viele nordamerikanische Unternehmer „verrückt“ danach seien, den PDS-Mann zu treffen und mit ihm über Investitionen in Berlin zu sprechen. lvt

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben