Berlin : Kennen lernen

Wer sich gesellt, wüsste oft gerne, was der andere mag. Und was er nicht mag. Bea Schnippenkoetter fragt jede Woche einen Prominenten. Lisa Fitz ist Kabarettistin, Sängerin und Schauspielerin. In zahlreichen Bühnen- und Fernsehauftritten nimmt sie Wohlstandsmentalität, Spießigkeit, Fremdenfeindlichkeit und Weiblichkeitsmythen aufs Korn. Ihr autobiografischer Roman "Flügel wachsen nach" liegt bei Heyne als Taschenbuch vor. Als Schauspielerin war sie zuletzt mit Ottfried Fischer in "Der Bulle von Tölz" zu sehen. Lisa Fitz war von 1980 bis 1991 mit dem in Deutschland geborenen Perser Ali Halmatoglu verheiratet, hat einen Sohn und lebt in Niederbayern.

Was ich mag

1. Marathonlauf.

2. Harley fahren.

3. Erstklassige Filme.

4. Lachende Menschen.

5. Jugendliche.

Was ich nicht mag

1. Negativismus (auch bei mir selbst).

2. Unsportlichkeit.

3. Männliche Gewalt.

4. Aggression als Auseinandersetzung.

5. Humorlosigkeit.

Mein Tipp für eine gute Partnerschaft:

Respekt, Distanz, Höflichkeit und Humor.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben