Berlin : Kennzeichen CD - Die Welt in Berlin (16): Hier geht es in Berlin ungarisch zu

rcf

Neues Zentrum ungarischer Kultur in Berlin wird nach seiner heutigen Eröffnung die Botschaft sein. Ein Infoheft über das Programm ist im Haus Unter den Linden 76 erhältlich. Am 8. November liest ab 19 Uhr zum Beispiel Peter Esterhazy aus seinem neuen Roman "Harmonia Caelestis". Oder: Am 13. November geht es ab 19 Uhr um die "Jüdische Musiktradition in Ungarn".

Auch im Ungarischen Kulturinstitut Collegium Hungaricum gibt es jeden Tag Kultur-Programm. Vom 10. bis zum 27. September findet hier zum Beispiel das ungarische Karikaturfestival statt. Adresse: Karl-Liebknecht-Straße 9. Telefon: 24 09 146.

Die Deutsch-Ungarische Gesellschaft ist ebenfalls im Kulturinstitut an der Karl-Liebknecht-Straße 9 zu erreichen. Telefon: 24 24 573.

Ungarisch essen kann man im Restaurant Gemeskut Csarda im Hotel Ziehbrunnen, Hultschiner Damm 236, Berlin-Mahlsdorf, Telefon 56 54 75 12. Schneller gehts in der Ungarischen Snackbar, Eschengraben 41 in Pankow, Telefon 47 32 300. Gerade eröffnet hat Marika, Weinstube und Café, Wichertstraße 69 in Prenzlauer Berg. Telefon 44 73 52 32.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben