Berlin : Kind bei Auffahrunfall in Friedrichshain verletzt

weso

Verletzungen am Rücken zog sich am Mittwochabend ein zehn Jahre altes Mädchen zu, als auf den Wagen ihres Vaters ein anderes Auto auffuhr. Der Vater des Kindes stoppte an der Lichtenberger Straße / Strausberger Platz vor einer Ampel. Ein angetrunkener 29 Jahre alter Mann, der hinter ihm fuhr, reagierte nach Auskunft eines Polizeisprechers zu spät und rammte das vor im haltende Fahrzeug. Die Feuerwehr brachte das Kind in ein Krankenhaus. Der 29-jährige Fahrer musste sich einer Blutprobe unterziehen und anschließend seinen Führerschein abgeben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben