Berlin : Kind von Funkwagen angefahren und schwer verletzt

weso

Von einem Streifenwagen der Polizei ist gestern Nachmittag auf der Ernst-Barlach-Straße ein Kind angefahren worden. Der Junge wurde schwer verletzt. Offenbar war das Kind ohne auf den Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn gerannt und dabei von dem Funkwagen erfasst worden, der sich auf einer normalen Streifenfahrt befand. Die Polizei gab Gerüchte wieder, wonach das Kind mit einem Spielkameraden zuvor gewettet habe, wer die Straße als erster überqueren könne.

0 Kommentare

Neuester Kommentar