• Potsdamer Neueste Nachrichten
  • Bootshandel
  • Qiez
  • zweitehand
  • twotickets
  • Berliner Köpfe
  • wetterdienst berlin

Kinderarzt-Notstand Weihnachten 2012 : "Schlimmer als bei der Schweinegrippe"

07.01.2013 00:00 Uhrvon

Ein Drittel der Berliner Kinderärzte machte über die Feiertage dicht, kleine Kranke warteten stundenlang. Nun streiten die Verbände.

Wartezeiten von bis zu acht Stunden in den Rettungsstellen der Kliniken oder beim Kinder-Notfallarzt: Dies mussten akut erkrankte Kinder und ihre Eltern über Weihnachten und bis ins neue Jahr hinein oft ertragen. In der abgelaufenen Woche hat sich die Situation etwas gebessert, weil viele Kinderärzte aus dem Kurzurlaub zurück sind, aber die Berliner Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin warnt schon vor dem nächsten „dramatischen Engpass“ – spätestens über Ostern. Zugleich rügt ihr Vorsitzender Rainer Rossi die aus seiner Sicht für den Missstand verantwortliche Kassenärztliche Vereinigung (KV). „Die abstrusen Wartezeiten können erkrankte Kinder schlichtweg gefährden“, sagt er.

Wie berichtet, herrschte in Berlin seit dem 24. Dezember ein Kinderarzt-Notstand. Nach Zählungen von Kennern der Branche waren etwa 110 Praxen von niedergelassenen Pädiatern auch an den Brückentagen geschlossen. Insgesamt sind in Berlin etwas mehr als 300 Kinderärzte freiberuflich tätig, oft mehrere in einer Praxis. In der Folge bestürmten die Eltern mit ihrem kranken Nachwuchs die nur fünf kinderärztlichen Notdienststellen Berlins sowie die Klinik-Notaufnahmen. Vier der offiziellen Erste-Hilfe-Stellen für Kinder werden von der KV organisiert. Zusätzlich gibt es die private Notfallpraxis des Kinderarztes Peter Hauber an der Steglitzer Flotowstraße. Kritiker halten dieses Angebot in einer 3,5-Millionen-Stadt für viel zu gering. Aus KV-Sicht reicht es aus. „Wir haben damit unseren Auftrag, die Erstversorgung sicherzustellen, erfüllt“, sagte am Sonntag der Vize-KV-Vorsitzende Uwe Kraffel. Auch sei der Andrang seit Weihnachten gar nicht so schlimm gewesen.

Rainer Rossi von der Berliner Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin sowie der Steglitzer Not-Kinderarzt Peter Hauber widersprechen Kraffel heftig. Hauber berichtet von Warteschlangen vor seiner Praxis, „die länger waren als zu Zeiten der Schweinegrippe-Epidemie“.

Rossi ist Chefarzt der Kinderklinik am Krankenhaus Neukölln. Dort erlebte er über die Feiertage einen „gewaltigen Stress“. Der Streit um die Kinder-Notdienste sei „ein Dauerkonflikt“. Selbst an normalen Sonntagen reichen die Angebote aus Sicht von Branchenkennern oft nicht aus. Um das Problem zu lösen, müsste man zusätzliche Notdienste schaffen. Christoph Stollowsky

Meinungsseite

25 Jahre Mauerfall

Mauerfall

Der Mauerfall jährt sich zum 25. Mal. Wie haben die Berliner den Mauerfall erlebt? Und was ist am 9.11.1989 genau passiert? Der Tagesspiegel berichtet über das historische Ereignis.

Folgen Sie unserer Berlinredaktion auf Twitter:

Tanja Buntrock:
Karin Christmann:


Robert Ide:


Sigrid Kneist:


Anke Myrrhe:


Hier twittert die Stadtleben-Redaktion des Tagesspiegels. Tipps und Trends, Themen und Termine - alles, was die Stadt bewegt:



Machen Sie mit und verlinken Sie Ihre morgendlichen Fotos mit dem Hashtag #gmberlin. Oder schicken Sie Ihre Fotos wie gewohnt an leserbilder@tagesspiegel.de! Wir freuen uns auf Ihre Bilder!


Die ersten Ergebnisse sehen Sie in unserer Fotostrecke.


Tagesspiegel lokal

Kreuzberg Blog

Berlin ist Kreuzberg. Und umgekehrt. Kaum ein anderer Berliner Bezirk wird so stark mit der Hauptstadt in Verbindung gebracht wie Kreuzberg. Was die Kreuzberger bewegt, viele Kiezgeschichten und Meinungen lesen Sie im hyperlokalen Projekt des Tagesspiegels.
Zum Kreuzberg Blog


Ku'damm-Blog

Alle reden vom neuen Aufschwung am berühmten Berliner Kurfürstendamm. Wir zeigen die Fortschritte, aber auch Schattenseiten der Entwicklung in der westlichen Innenstadt und stellen die Menschen dort vor. Machen Sie mit beim Ku'damm-Blog!
Zum Ku'damm-Blog


Wedding Blog

Der Wedding lebt. Nur wie? Finden wir es heraus, gemeinsam. Wir: die Leser und die Journalisten des Tagesspiegels. Wir schreiben: Ein Blog über den Wedding. Den alten. Den neuen. Den guten. Den schlechten. Und den dazwischen. Früher Bezirk, bis heute Ereignis. Machen Sie mit beim Wedding Blog!
Zum Wedding Blog


Zehlendorf Blog

Zehlendorf – fein, langweilig, reich? Denkste! Wir hinterfragen gemeinsam mit Jugendlichen, Erwachsenen, Prominenten Klischees und schreiben spannende Geschichten aus dem Stadtteil: über Menschen, lokale Politik und ein Lebensgefühl mit Wasser und Wald. Schreiben Sie mit am Zehlendorf Blog!
Zum Zehlendorf Blog

Umfrage

Michael Müller wird neuer Regierender Bürgermeister von Berlin. Eine gute Wahl?

Service

Empfehlungen bei Facebook

Nachrichten aus den Bezirken

Weitere Themen

Der Tagesspiegel im Sozialen Netz

Veranstaltungen im Tagesspiegel

In unserem Verlagsgebäude finden regelmäßig Salons, Vorträge und Debatten statt, zu denen wir Sie herzlich einladen.
Unser HTML/CSS Widget (statisch)

Erleben sie mit tagesspiegel.de die ganz besonderen Veranstaltungen in Berlin und Umgebung. Hier können Sie sich Ihre Tickets zum Aktionspreis sichern.

Weitere Tickets...