Berlin : Kindern droht der Hitzschlag

Ingo Bach

Die anhaltend schwüle Hitze in Berlin macht vor allem Kindern zu schaffen. Die Kinderklinik der Charité in Wedding bestätigt, dass immer mehr Mädchen und Jungen mit einem Hitzschlag ins Krankenhaus gebracht würden. „Kinder sind anfälliger für Hitze als Erwachsene“, sagt Klinikchef Gerhard Gaedicke. Kinder benötigten im Verhältnis mehr Flüssigkeit als Erwachsene. Es sei deshalb wichtig, ihnen immer etwas zu trinken bereitzustellen. Auch Obst und ab und zu mal ein Eis helfe, die Hitze zu ertragen.

Um die Mittagszeit, also etwa von 12 bis 14 Uhr, sollten Eltern sich mit den Kindern in den Schatten zurückziehen, rät der Kinderarzt. Generell sei eine Sonnenschutzcreme mit hohem Lichtschutzfaktor ein Muss. Denn mit jedem Sonnenbrand steige die Wahrscheinlichkeit, dass die Kleinen als Erwachsene Hautkrebs bekommen könnten. Doch selbst mit Sonnenschutzcreme sollten Kinder unbedeckt maximal eine halbe Stunde in der Sonne spielen. „Danach sollten sie Kleidung tragen“, sagt Gaedicke. Denn trotz Creme, die die UV-Strahlung der Sonne filtert, droht empfindlicher Kinderhaut ein Sonnenbrand – „nur durch die Hitze der Sonnenstrahlen“.

Ein Kopfschutz sei besonders wichtig. Denn durch Überhitzung könne das Gehirn anschwellen. Die Folgen seien gefährlich: Kopfschmerzen, Erbrechen, hohes Fieber und manchmal sogar Bewusstlosigkeit seien Merkmale eines Hitzschlages.

Die Erwachsenen scheinen sich mittlerweile mit der schwülen Hitze in der Stadt arrangiert zu haben. Das bestätigt Fina Geschonneck, Sprecherin des Vivantes-Konzerns. In den Notaufnahmen der Vivantes-Kliniken herrsche Ruhe, die Menschen hielten sich an die Empfehlungen, wie mit der Hitze umzugehen sei. Also: leichte Kleidung, leicht verdauliche Nahrung und viel trinken. Experten befürchten jedoch, dass sich die Situation Mitte der Woche ändern könnte, falls tatsächlich, wie vorausgesagt, Temperaturen von mehr als 35 Grad erreicht werden.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben