Berlin : Kindliches aus den MTV-Studios

-

Ein „durchweg kindliches Gemüt“ hat Bürger Lars Dietrich schon vor Jahren an sich festgestellt, jetzt kann er es endlich offen ausleben: Seit gestern moderiert der 33-Jährige die interaktive Show „Alles Nick“ in dem Kindersender „Nick“. Aufgezeichnet wird in den MTV-Studios nahe der Oberbaumbrücke, gesendet wird werktags um 18 Uhr. Dietrich freut sich „auf jede Menge Tortenschlachten und Flaschendrehen und alles, was Dreck macht“. Seine Parole: „Das Studio wird nur im Ausnahmefall sauber verlassen.“ Ob seine Moderationen auch lustig sind, überprüft Dietrich, indem er die Voraufzeichnungen seinem achtjährigen Sohn Sean vorspielt. „Kinder lachen heute nicht mehr bei jedem noch so billigen Gag. Die sind inzwischen zu abgeklärt.“ Die gestrige Eröffnungssendung hat dem Sohn gefallen – schließlich war die Boyband US 5 im Studio zu Gast. Für die heutige Sendung hat sich Dietrich eine Horde Ziegen eingeladen. Auf Sohn Sean ist er übrigens noch aus einem anderen Grund angewiesen: „Seit er da ist, kann ich wieder mit Schlümpfen spielen, ohne schief angeguckt zu werden.“ sle

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben