Kino : Babylon zeigt Poesiefilme

Der dritte Zebra Poetry Film Award zeigt vom 11. bis 14. Oktober 2006 im Kino Babylon in Mitte die aktuellen Arbeiten der Poesiefilmproduktion aus aller Welt.

Berlin - Filmemacher aus 51 Ländern hätten sich mit über 600 Filmen um die Auszeichnung beworben, teilte ein Festivalsprecher mit. Die Programmkommission habe daraus die besten 34 Filme für den Wettbewerb ausgewählt. Der Zebra Poetry Film Award ist nach Angaben des Sprechers ein weltweit einzigartiges Forum für ein neues, dynamisches Genre, das sich der Verbindung von Dichtung und Film widmet.

Eine internationale Jury vergibt drei Preise, die insgesamt mit 10.000 Euro dotiert sind. Dazu gehören der Zebra-Preis für den besten Poesiefilm, der Preis für experimentelle Filmpoesie, verliehen durch das Goethe-Institut und der Preis für Poesie, Film und Politik. Die Hörer des RBB-Senders Radio Eins wählen den Gewinner des Publikumpreises. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben