Berlin : Kirchenparlament berät über Ökumene

Bischof Wolfgang Huber hat Mittwoch die Herbstsynode der Evangelischen Kirche Berlin-Brandenburg eröffnet. Bis Sonnabend tagt das Kirchenparlament in der Bartholomäuskirche in Friedrichshain. Schwerpunktthema ist die weltweite Ökumene. Vorträge sollen das Verhältnis zu den ausländischen Partnerkirchen beleuchten. Ferner wollen die Synodalen über einen Antrag beraten, wonach jede Gemeinde zwei Prozent ihres Haushaltes für Entwicklungshilfe spenden soll. Eine Debatte dürfte es auch um einen Antrag geben, die eine neue Regelung wieder aufheben wollen, wonach in kirchlichen Kitas im Ausnahmefall auch nicht-kirchliche Erzieher angestellt werden dürfen. bl

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar