Berlin : "Klasse!": Einen Gang höher schalten

Annette Kögel

Manchmal sind Jugendliche auch nicht anders als Erwachsene. Sie regen sich darüber auf, wenn Busse zu spät kommen, die Sitze besprüht und Scheiben zerkratzt sind oder Leute bei Rot über die Ampel gehen. Tagtäglich machen sich auch unsere jungen Leser auf den Weg: Zur Schule, zum Sport, zu Freunden. Wir wollten wissen, was ihnen einfällt zum Thema Verkehr in Berlin - auf der ersten Sonderseite unseres Medienprojekts veröffentlichen wir eine Auswahl der Beiträge.

Zugleich schalten wir einen Gang höher - und bitten unsere insgesamt 10 000 "Klasse!"-Schüler, sich zum Jahresabschluss mit einem Begriff zu beschäftigen, der uns in diesem Jahr oft begegnete: Millennium. War 2000 etwas Besonderes für euch, oder feiert ihr erst zum Jahreswechsel das neue Jahrtausend? Welche Tipps habt ihr für Silvesterpartys? In welchem Jahrhundert hättet ihr gern gelebt? Glaubt ihr an Glückszahlen, Orakel oder Horoskope? Was sind eure Maskottchen? In diesem Sinne viel Spaß beim Schreiben.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben