Berlin : Kleinbus-Fahrer am Steuer eingeklemmt

cs

Bei einem schweren Unfall auf der Stadtautobahn in Höhe Rathenauplatz wurde ein 44jähriger Kleinbusfahrer in der Nacht zum Freitag hinter dem Lenkrad eingeklemmt und erheblich verletzt. Nach ersten Ermittlungen prallte er gegen 1.10 Uhr aus noch unbekannten Gründen mit hohem Tempo auf die Schutzplanken der Fahrbahn. Umherfliegende Blechteile beschädigten die Reifen eines nachfolgenden Personenwagens. Der Mann wurde von einem Notarzt versorgt. Den verunglückten Ford-Transit stellte die Polizei wegen möglicher technischer Mängel sicher.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben