Berlin : Kleine Strecken

8000Schüler von 9bis19 starten beim Mini-Marathon

-

Wie können neun bis 19-Jährige am einfachsten einen Marathon meistern? Sie bilden ein Team und teilen die Strecke auf. In zehn Teile zum Beispiel. Dann muss jeder Sportler nicht mehr 42,195 Kilometer laufen, sondern nur noch 4 Kilometer, 219 Meter und 50 Zentimeter. Morgen früh werden 8000 Schülerinnen und Schüler genau das tun. Sie starten beim Berliner Mini-Marathon.

Einige Teilnehmer starten für sich alleine. Die meisten aber treten im Schulteam an. „Ein Schulteam besteht aus zwölf Schülerinnen oder Schülern“, sagt Marianne Horny, Organisatorin des Mini-Marathons. Die besten zehn Laufzeiten des Teams werden zusammengezählt und gewertet. Sie sind dann mit den Resultaten der Läufer beim großen Marathon vergleichbar. Für die besten Schulteams gibt es Gutscheine des Sponsors, der Supermarktkette Real, zu gewinnen. Etwa die Hälfte aller Teilnehmer des Mini-Marathons ist älter als 12 Jahre. 3000 Starter sind Mädchen. Mitmachen kann kurzfristig übrigens keiner mehr.

Vom Potsdamer Platz aus die Leipziger Straße entlang, durch Markgrafen- und Werderstraße, am Schlossplatz vorbei und Unter den Linden laufen die Teilnehmer durchs Brandenburger Tor auf die Straße des 17. Juni, bis sie das Ziel erreichen – vor dem Sowjetischen Ehrenmal, wie beim großen Marathon. urs

Mini-Marathon, So., Start 8.45 Uhr (Oberschulen), 8.50 Uhr (Grundschulen), Potsdamer Platz/Ecke Leipziger Straße.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben