Berlin : Kleiner Erfolg

Bernd Matthies

über ein gelungenes Bündnis im Weddinger Kiez Bosch, Siemens, AEG, Grohe und tausend andere Firmen: Man braucht schon eine stark optimistische Weltsicht, um nicht die komplette deutsche Wirtschaft auf Talfahrt zu sehen. Und wer heute ohne überragende Qualifikation am Anfang eines Berufswegs steht, der mag wohl oft verzweifeln beim schier aussichtslosen Versuch, diesen Anfang auch wirklich zu finden.

Nicht, dass sie nun im Soldiner Kiez den Stein der Arbeitslosen erfunden hätten. Die unkomplizierte Zusammenarbeit zwischen einer Schule, einer Beratungsfirma und 31 Betrieben hat auch offenbar noch nicht zu konkreten Arbeitsverträgen für Schulabgänger geführt. Aber dass sie überhaupt miteinander reden in der problematischen Gegend und sich füreinander interessieren, dass die Unternehmen Schulabgänger nicht nur als Versager wahrnehmen und umgekehrt die Schüler sich mit ihren Problemen ernst genommen sehen – das ist ein kleiner Erfolg, wie ihn viele große und groß gefeierte Bündnisse nicht erreichen. Ja, es lässt sich etwas machen, gerade dort, wo es am wenigsten danach aussieht.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben