Berlin : Köpenick: Fußabdrücke des Hauptmanns erneuert

bey

Die Fußabdrücke des Hauptmanns von Köpenick sind jetzt in der Köpenicker Altstadt erneuert wurden. Die blauen Spuren markieren einen Rundgang durch das historische Viertel und verbinden 16 Besichtigungs- und Verweilpunkte miteinander. Dazu gehören unter anderem das weltbekannte Köpenicker Rathaus, das Schloss, der Luisenhain und der Fischerkietz. Bereits vor zwei Jahren entstanden auf Initiative des Tourismusvereins diese Abdrücke, die mittlerweile verblichen waren.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar