Berlin : Kolonnenstraße erhält S-Bahnhof

-

Nach vielen Ankündigungen, denen keine Taten folgten, soll es jetzt so weit sein: Der Baustart für den neuen S-Bahnhof Kolonnenstraße in Schöneberg soll in diesem Jahr erfolgen. Bahn und Senat haben den Vertrag zum Bau der Station unter der Julius-Leber-Brücke jetzt unterzeichnet. Die Bahn prüfe noch letzte Details, sagte ein Sprecher, doch die Arbeiten würden demnächst ausgeschrieben.

Seit gut 20 Jahren steht der Bau dieses Bahnhofs auf dem Programm. Planungsänderungen und Finanzierungsstreitigkeiten haben den Start immer wieder verzögert. Die neue Station soll rund sechs Millionen Euro kosten. Den erforderlichen Geldbeitrag des Landes hält der Senat schon seit langem vorrätig.

Entstehen werden zwei Außenbahnsteige an den Gleisen, die Zugänge von beiden Seiten der Brücke erhalten. Die Planer erwarten, dass mehr als 17 000 Fahrgäste täglich ein- und aussteigen werden. Der Bahnhof soll 2008 fertig sein – falls der Bau nicht erneut verschoben wird. kt

0 Kommentare

Neuester Kommentar