• KOMMENTARE DER KLINIKEN ZU DEN TABELLENDATEN: KOMMENTARE DER KLINIKEN ZU DEN TABELLENDATEN

KOMMENTARE DER KLINIKEN ZU DEN TABELLENDATEN : KOMMENTARE DER KLINIKEN ZU DEN TABELLENDATEN

Ambulante Geriatrische Rehabilitation am St.-Gertrauden-Krankenhaus



Rehazentren: „Seit 2011 auch stationäre Geriatrie. Doch dafür liegen noch keine statistischen Angaben vor.“

Fallzahl: „Davon 38,8 Prozent Herz-Kreislauferkrankungen, 19,4 Prozent Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems und des Bindegewebes, 16,3 Prozent Folgen von Verletzungen und Stürzen und 10,6 Prozent Lungenerkrankungen.“

Evangelische Kliniken Lu- ise-Henrietten-Stift Lehnin

Fallzahl ambulant: „teilstationär“

Fahrdienst: „Nur für ambulante Patienten“

Zertifizierung: „in Arbeit DIN ISO“

Median Klinik Berlin-Mitte

Kostenträger: „Die Median Klinik Berlin-Mitte verfügt zusätzlich über einen Versorgungsvertrag nach §§ 40, 111 SGB V für die Mobile Geriatrische Rehabilitation als Sonderform der ambulanten Rehabilitation.“

ALLGEMEINE 

INFORMATIONEN

15 geriatrische Akutkliniken und geriatrische Fachabteilungen versorgen in Berlin mehr als 14 000 Menschen mit Altersbeschwerden. Und auch Pflegeheime bieten geriatrische Rehabilitationen an. Informationen zum Krankheitsbild und eine Datenbank zur Klinik- und Pflegeheimrecherche in Berlin finden Sie auf:

www.gesundheitsberater-berlin.de

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben