Berlin : Konflikte in Gruppen in der Diskussion

Namhafte Sponsoren, darunter die Jüdische Gemeinde, haben sich gefunden, um den internationalen Kongress zum Thema "Konflikt und Solidarität in und zwischen Gruppen" zu ermöglichen. Er wird am heutigen Donnerstag um 20 Uhr im Estrel-Hotel eröffnet mit einem öffentlichen Vortrag der Harvard-Professorin und Leiterin des Rehabilitätionszentrums für Überlebende des Holocaust in New York, Yael Danieli, zum Thema "Kollektive Traumata und die Generationen danach". An der anschließenden Podiumsdiskussion nehmen unter anderem Nathan Kellerman aus Israel und Ingrid Stahmer teil. (Eintritt 15 DM).

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar