Berlin : Kontrollwoche gegen Schwarzfahrer wirkt

In den ersten drei Tagen der S-Bahn-Aktionswoche gegen Schwarzfahrer ist der Anteil der Fahrgäste ohne gültigen Fahrschein gesunken. Das sagte der Sprecher der S-Bahn Berlin GmbH, Ingo Priegnitz, am Freitag nach einer ersten Auswertung. Die Quote der Schwarzfahrer habe von Montag bis Mittwoch bei 2,9 Prozent gelegen, im ersten Quartal des Jahres seien es noch 3,5 Prozent gewesen. Wie Priegnitz weiter sagte, wird es am Sonnabend unter anderem Kontrollen auf den Strecken zwischen Friedrichsfelde-Ost und Charlottenburg geben. Betroffen sind die S- Bahn-Linien 5, 7, 75 und teilweise auch die Linien S 3 und S 9. Zudem kündigte er Überprüfungen auf den Strecken zwischen Bahnhof Zoo und Ostkreuz in den Nächten zum Samstag und Sonntag an.

0 Kommentare

Neuester Kommentar