Berlin : Konzert erinnert an Kurt Cobain

Premiere für Requiem

-

Ein „Requiem für Kurt Cobain“ des Berliner Komponisten Torsten Sense wird heute um 20 Uhr im Designkaufhaus „Stilwerk“ in der Charlottenburger Kantstraße uraufgeführt. Die Besetzung: drei Flügel und sieben Kontrabässe. Es dirigiert Titus Engel.

Aus Biographien und Texten über den vor zehn Jahren gestorbenen „Nirvana“Sänger liest im ersten Teil Oliver Korittke. Es folgt der musikalische Part unter dem Titel „…eine Idee hat die Macht, einen Menschen zu retten und ihn dann zu vernichten…“ Das Projekt, das sich zwischen Rockmusik und zeitgenössischer, ernster Musik bewegt, wird durch das „Stilwerk“, die Klavierbaufirma Bechstein und das Berliner Kulturkaufhaus Dussmann unterstützt. ddp

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben