Konzert : Stones treten im Juli in Berlin auf

Die Rolling Stones werden bei ihrer Europa-Tournee auch Berlin beehren. Die Alt-Rocker spielen am 21. Juli 2006 im Olympiastadion. Der Kartenvorverkauf beginnt am 17. Dezember.

Berlin - Die Rockband um Frontmann Sir Mick Jagger tritt vom 10. Juli bis zum 3. August 2006 insgesamt acht Mal auf ihrer Europatournee in Deutschland auf - in Nürnberg (10.7.), Leipzig (12.7.), Frankfurt am Main (14.7.), München (16.7.), Hannover (19.7.), Berlin (21.7.), Köln (23.7.) und Stuttgart (3.8.).

Die Konzerte sind Teil der Welttournee «A Bigger Bang», die im August dieses Jahres im Fenway Park Stadium von Boston (USA) begonnen hatte. Jagger hatte im November auch ein Konzert in Berlin angekündigt, dafür aber noch keinen Termin genannt. Am 27. Juli 2006 tritt auch Popstar Robbie Williams im Berliner Olympiastadion auf, wo am 9. Juli das Endspiel zur Fußball-Weltmeisterschaft stattfindet.

Mick Jagger, Keith Richards, Ronnie Wood und Charlie Watts hatten Ende November bekannt gegeben, dass sie mehr als 30 Konzerte in Europa geben werden, darunter in Madrid, Paris, St. Petersburg, Warschau, Belgrad, Dublin, London und Glasgow. (tso/dpa)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben