Berlin : Kool in die Waldbühnen-Saison

„Kool and the Gang“ eröffnen die Freilichtbühne – wir verlosen Karten

-

Die amerikanische Soul-Band „Kool & The Gang“ wird am kommenden Donnerstag (18. Mai) die Open-Air-Saison in der Waldbühne eröffnen. Die Band mit den fünf Musikern besteht unter diesem Namen seit 1969. Zu den Klassikern der Gruppe zählen Hits wie „Ladies Night“, „She’s fresh“, „Tonight“ oder „Joanna“. Das Konzert in der Waldbühne ist der einzige Deutschlandauftritt der Band in diesem Jahr.

Der Top-Hit „Celebration“ war 1980 monatelang die Nummer 1 in den US-Hitparaden. Die Band kann auf 31 Gold- und Platin-Alben sowie über 70 Millionen verkaufte Platten und CDs weltweit verweisen. Auch wenn es um die Band nach Ausscheiden des damaligen Leadsängers James Taylor etwas ruhiger geworden war, Robert „Kool“ Bell und seine Truppe waren alles andere als untätig: Zuletzt veröffentlichten sie 1990 ihr Album „Reloaded“. In den USA sind sie weiterhin eine der meistgebuchten Live-Bands. Das 90-minütige Konzert wird von Volkswagen veranstaltet – Karten gibt es deshalb nicht im regulären Vorverkauf, sondern in den Berliner Verkaufshäusern des Wolfsburger Autokonzerns.

Und es gibt sie für 50 Gewinner in einer Verlosungsaktion des Tagesspiegels. Jeweils zwei Karten erhalten Leser, die bis Dienstag, 18 Uhr, eine E-Mail an die Adresse verlosung@tagesspiegel.de senden. Bitte nicht vergessen, dabei den vollständigen Namen und eine Rückruf-Telefonnummer anzugeben. Die Gewinner werden am Mittwoch telefonisch benachrichtigt.

Die Waldbühnen-Saison 2006 ist geprägt durch die Fußball-WM – einige Spiele werden dort auf einer großen Leinwand zu sehen sein. Zu den Programmhöhepunkten gehören das Konzert von Metallica (6. Juni), der Philharmoniker (18. Juni), Depeche Mode (28. Juni) und von Max Raabe und seinem Palast-Orchester (27. August). ddp/Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben