Berlin : Kostenlose Stadtverführungen

Aktion zum Kulturbüro-Jubiläum

-

Führungen zu den Botschaften in Berlin, das neue Regierungsviertel aus erster Hand, Spaziergänge entlang der einstigen Berliner Mauer, die klassische Kiez-Tour in Prenzlauer Berg oder eine Spurensuche im jüdischen Berlin – das sind seit Jahren die Renner im Programm des Kulturbüros „Stadtverführungen. Wer sie erleben will, kann am Sonnabend, 30. August, losziehen und muss keinen Cent dafür zahlen. Denn „Stadtverführungen“ wird in diesen Tagen 15 Jahre alt – Grund genug, einmal allen Berlin-Fans kostenlos die spannenden Seiten ihrer Stadt zu zeigen.

Insgesamt lädt das Kulturbüro anlässlich des Jubiläums zu neun Gratis-Führungen ein. Weitere Informationen – auch zum Gesamtprogramm – gibt es unter der Telefonnummer 4440936 (im Internet unter der Adresse www.stadtverfuehrung.de ). Interessenten sollten sich vorher anmelden. cs

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar