Berlin : Krankenhaus Moabit: Liquidität nicht gesichert

ry

Der Senat erklärte gestern noch einmal, die Insolvenz des Krankenhauses Moabit verhindern zu wollen. Die nötigen Mittel in zweistelliger Millionenhöhe, die aus der Finanzverwaltung kommen sollen, wurden allerdings nicht beschlossen. Aus der Finanzverwaltung war dazu keine Stellungnahme zu erhalten. Der Sprecher der Gesundheitsverwaltung sagte, die neue Gesellschafterversammlung solle unverzüglich einberufen werden. Diese werde dann das geplante Arbeitsvermittlungs-Büro auf dem Moabiter Gelände installieren.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben