Berlin : Krankenkassen verschieben Fusion

-

Die Fusion der Betriebskrankenkassen der Länder Berlin und Hamburg wird mindestens bis September verschoben – und damit auch die Senkung des Beitragssatzes der BKK Berlin von 15,7 auf 14,8 Prozent. Ursprünglich wollten beide am 1. Juli zur City BKK verschmelzen. Doch das Bundesversicherungsamt bezweifelt, dass der beantragte Beitragssatz realistisch ist. Insidern zufolge müsste die City BKK 15 Prozent verlangen. I.B.

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben