Berlin : Kredite ergaunert: Razzia gegen Betrügerbande

Bei einer Razzia gegen eine internationale Betrügerbande hat die Polizei zwanzig Tatverdächtige festgenommen. Laut Staatsanwaltschaft richtete sich der Einsatz gegen eine Bande serbischstämmiger Männer, die mehrmals wöchentlich Gruppen von Personen aus Ex-Jugoslawien sowie Rumänien und Bulgarien über Österreich nach Berlin gebracht haben sollen. Mit gefälschten Lohnabrechnungen und Gehaltsbescheinigungen sowie mit gezielten Scheinanschriften seien Konten eröffnet worden, um Kredite sowie EC- und Visa-Karten zu erhalten. Mit diesen Karten hätten die Täter Elektrogeräte, Möbel und Autos gekauft und Bargeld abgehoben.

Bei den Durchsuchungen stellten die Beamten umfangreiches Beweismaterial sicher. Gegen sechs Verdächtige wurden gestern Haftbefehle erlassen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar