Kreuzberg : Molotow-Cocktails in türkisches Vereinslokal geschleudert

Auf ein türkisches Vereinslokal in Berlin-Kreuzberg ist am späten Montagabend ein Brandanschlag verübt worden.

Berlin - Mehrere unbekannte Täter warfen Molotow-Cocktails in die Gaststätte in der Reichenberger Straße, wie eine Polizeisprecherin in Berlin sagte. Anwesende Gäste konnten die Flammen löschen, bevor größerer Schaden entstand.

Der 42-jährige Betreiber des Lokals wurde vermutlich durch eine Glasscherbe leicht verletzt. Der Sprecherin zufolge hat der polizeiliche Staatsschutz die Ermittlungen übernommen, da ein politischer Hintergrund der Tat nicht ausgeschlossen werden kann. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar