Berlin : Kreuzberger Schule gewinnt EU-Preis

-

Die HeinrichZille-Grundschule aus Kreuzberg hat den ersten Preis bei dem europäischen Integrationswettbewerb „Engagement macht Schule“ gewonnen. Die Sieger wurden jetzt in Berlin geehrt. Die Schüler haben mit ihrem „Kinder-Pass“ überzeugt. In das Heft notierten Kinder, Eltern und Lehrer die Fortschritte beim Lernerfolg und beim Erwerb interkultureller und sozialer Kompetenzen. Auch unter den Zweit- und Drittplatzierten sind Berliner: Auf Rang zwei landete die Kreuzberger Jens-Nydahl-Grundschule, auf Rang 3 die Erika- Mann-Grundschule (Wedding) und die Adolf-Glaßbrenner-Grundschule (Kreuzberg). Ausgezeichnet wurde die intensive Vernetzung der Schule mit lokalen Vereinen und öffentlichen Institutionen. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar