Kriminalität : Brandstiftung in Krankenhauskeller

Unbekannte haben am späten Montagabend im Keller des Auguste-Viktoria-Krankenhaus in Schöneberg ein Feuer gelegt. Menschenleben seien nicht in Gefahr gewesen, so ein Polizeisprecher.

Berlin - Auch habe das Krankenhaus nicht geräumt werden müssen, da es Einsatzkräften gelungen sei, die Flammen schnell zu löschen. Ein Zeuge hatte starke Rauchentwicklung bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Ein Brandkommissariat des Landeskriminalamtes (LKA) nahm die Ermittlungen auf. (tso/ddp)

Das neue Jahr fängt gut an - jetzt 50 % sparen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben