Kriminalität : Frau sticht auf Lebensgefährten ein

Eine Frau hat in Wittenberge auf ihren Lebensgefährten eingestochen und ihn schwer verletzt.

Wittenberge - Der 43-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht, es besteht aber keine Lebensgefahr, wie ein Polizeisprecher mitteilte.

Der Mann hatte am späten Mittwochabend nach einer Geburtstagsfeier die Wohnung verlassen und war allein in ein Spielcenter gegangen. Wahrscheinlich aus Verärgerung darüber war ihm die betrunkene 40-Jährige mit einem Messer gefolgt und stach dem Mann in den Rücken. Die Frau wurde festgenommen. In ihrer Vernehmung habe sie bisher geschwiegen, sagte der Polizeisprecher. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar