Kriminalität : Haftbefehle nach Messerattacke auf Angolaner

Nach der Messerattacke auf einen Angolaner im Berliner Stadtteil Wedding hat die Polizei Haftbefehl gegen zwei Männer erlassen.

Berlin - Gegen einen 17 und einen 20 Jahre alten Tatverdächtigen wird wegen versuchten Raubmordes ermittelt. Beide waren kurz nach dem Übergriff am Samstagmorgen in der Nähe des Tatortes festgenommen worden. Ein fremdenfeindlicher Hintergrund liegt nach Angaben der Polizei nicht vor. Der Angolaner war am Sonntag nach einer Notoperation außer Lebensgefahr. (tso/dpa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben