Kriminalität : Mann nach Mordversuch an Partnerin festgenommen

Ein 42-Jähriger ist am späten Freitagabend wegen Mordversuchs an seiner langjährigen Lebensgefährtin festgenommen worden. Tatmotiv war vermutlich Eifersucht.

Berlin - Der Mann habe vermutlich aus Eifersucht seine 35-jährige Partnerin zuerst gewürgt und ihr dann beide Hände auf Mund sowie Nase gepresst, sagte ein Polizeisprecher. Die Frau konnte sich aus der Umklammerung befreien. Ihr 17-jähriger Sohn alarmierte die Polizei, die den Mann noch in der Wohnung in der Allee der Kosmonauten festnahm. Der Tatverdächtige sollte im Lauf des Tages einem Haftrichter vorgeführt werden. (tso/ddp)

» Mehr lesen? Jetzt kostenfrei E-Paper testen!

0 Kommentare

Neuester Kommentar