Kriminalität : Polizei nimmt mutmaßliche Drogendealer fest

Die Berliner Polizei hat elf mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Neben geringen Mengen Marihuana, Kokain und Amphetaminen sollen so genannte Streckmittel, eine Pistole mit Munition sowie mehrere hundert Euro Handelserlös sichergestellt worden sein.

Berlin - Gegen fünf Beschuldigte wurde inzwischen Haftbefehl erlassen, teilte ein Polizeisprecher mit. Den Angaben zufolge hatte die Polizei am Mittwoch zwei Lokale, sieben Wohnungen und zwei Lagerräume in Wilmersdorf, Schöneberg und Friedrichshain durchsucht und neun Personen festgenommen. Eine Bar in der Uhlandstraße wurde nach der Durchsuchung für das Wirtschaftsamt versiegelt. Die Polizei war mit mehr als 60 Beamten im Einsatz.

Zwei Personen waren dem Sprecher zufolge bereits am Dienstag bei der Überprüfung eines Fahrzeug in der Uhlandstraße festgenommen worden. (tso/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar